2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Sonntag 13.02.2022, 16:00 

Philharmonischer Chor Köln

Bruckner

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 40,- | 35,- | 30,- | 24,- | 18,- | 12,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Seit 1947 gehört der rund 100 Mitglieder zählende Philharmonische Chor Köln zu den herausragenden Botschaftern der so ungemein reichen Chorszene Kölns. Und bereits in den Anfangsjahren widmete man sich mit Anton Bruckner einem Komponisten, der mit seiner großen Chorsprache bewegt und mitreißt. Zu Bruckners epochalen Würfen zählt seine Messe Nr. 3 für die Wiener Hofburgkapelle. Mit diesem längst im Konzertsaal beheimateten Chorwerk eröffnet der Philharmonische Chor Köln unter der Leitung von Horst Meinardus seinen Bruckner-Abend – bevor das »Te Deum« erklingt, das laut Gustav Mahler »für Engelszungen, Gottsucher, gequälte Herzen und im Feuer gereinigte Seelen« geschrieben worden sein muss.



Programm

Anton Bruckner
Messe Nr. 3 f-Moll WAB 28 (1867–68/1876–77/1881/1890–93)
für Soli, vierstimmig gemischten Chor, Orchester und Orgel

Anton Bruckner
Te Deum C-Dur WAB 45 (1881/1883–84)
für Soli, vierstimmig gemischten Chor, Orchester und Orgel


Veranstalter
Philharmonischer Chor Köln e. V. in Kooperation mit Netzwerk Kölner Chöre e.V. und KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie