⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Anfahrt und Unterkunft

Die Kölner Philharmonie liegt zentral im Herzen von Köln zwischen Dom und Rhein.

Kölner Philharmonie
KölnMusik GmbH

Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Philharmonie-Hotline 0221 280 280

Tel. 0221 20 40 8-0
Fax. 0221.20408-222

»United by Football. Vereint im Herzen Europas« – Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 

Während der Fußball-Europameisterschaft (14. Juni bis 14. Juli 2024) begrüßen wir in Köln eine große Anzahl Besucherinnen und Besucher von nah und fern. Die Fan-Zone auf dem Heumarkt öffnet täglich um 14 Uhr, an den fünf Spieltagen in Köln bereits um 11 Uhr. Der Zugang zur Altstadt ist grundsätzlich uneingeschränkt möglich, erst bei vollständiger Auslastung wird es zu Bedarfssperrungen kommen. Der Zugang zur Kölner Philharmonie bleibt aber auch dann für Konzertgäste gewährleistet.  

Wir empfehlen Ihnen die frühzeitige Anreise mit dem ÖPNV. Sollten Sie mit dem Auto kommen, informieren Sie sich vorab über freie Kapazitäten in den umliegenden Parkhäusern sowie über aktuelle Straßensperrungen. 

Besonderer Hinweis für die Konzerte am 19. und 25. Juni 
Am 19. und 25. Juni richtet die Stadt Köln eine weitere Fan-Meile am Konrad-Adenauer-Ufer ein. Bitte beachten Sie, dass das Rheinufer an diesen beiden Tagen zwischen Bastei und Hohenzollernbrücke wegen des Public Viewings gesperrt oder nur eingeschränkt befahrbar sein wird. Die Anreise zu den Konzerten mit den Wiener Philharmonikern am 19. und mit dem Gürzenich-Orchester Köln am 25. Juni ist nicht über das Rheinufer möglich. 

Damit die Kölner Philharmonie mit dem Auto erreichbar bleibt, hat die Stadt Köln die Trankgasse an beiden Tagen zwischen 14 und 24 Uhr für den Autoverkehr geöffnet. Die Kölner Philharmonie ist von der Tunisstraße (Nord-Süd-Fahrt) bzw. Gereonstraße aus kommend über die Wegführung Unter Sachsenhausen, Marzellenstraße und die Trankgasse erreichbar.  

Parkhaus an der Philharmonie am 19. Juni exklusiv für Konzertgäste geöffnet 
Das Parkhaus an der Philharmonie wird am 19. Juni bis 17:00 Uhr nur für Dauerparker geöffnet sein. Zwischen 17:00 und 20:30 Uhr wird die Einfahrt dann exklusiv für Konzertgäste möglich. Halten Sie ihre Eintrittskarte bitte am Parkhaus für die Kontrolle bereit. Ohne gültiges Konzertticket ist keine Einfahrt ins Parkhaus möglich.  

Aktuelle, auch kurzfristige Änderungen finden Sie im »Verkehrskalender der Stadt Köln. 

  • Anfahrt mit Bus und Bahn

    Die Kölner Philharmonie - das einzige »Konzerthaus mit Gleisanschluss« – ist ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: ca. 5 Gehminuten vom Kölner Hauptbahnhof. Außerdem ist Ihre Eintrittskarte zugleich Hin- und Rückfahrkarte 2. Klasse im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Hierbei gelten folgende Nutzungsregeln des VRS: Die Hinfahrt darf frühestens vier Stunden vor Veranstaltungsbeginn angetreten werden, die Rückfahrt muss bis Betriebsschluss (3 Uhr des Folgetages) beendet sein. Die Eintrittskarte ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht mehr auf andere übertragbar, auch nicht der Fahrausweis.

    Ihre Anreise mit Bus und Bahn können Sie auch individuell planen mit der Online-Fahrplanauskunft.

  • Anfahrt mit dem Fahrrad

    Vor der Kölner Philharmonie sind Fahrradständer vorhanden.

  • Anfahrt mit dem Auto

    Aktuelle Informationen zur Verkehrslage finden Sie im Verkehrskalender der Stadt Köln

        

    Parkplätze

    Im Parkhaus an der Philharmonie gilt für Konzertbesucherinnen und -besucher für bis zu sechs Stunden nach der Einfahrt ein Sonderpreis von 2,50 €. Zeigen Sie dem Kassierer im Parkhaus bitte vor oder nach dem Konzert Ihre Eintrittskarte und das Parkticket vor. Er schaltet Ihnen dann den Konzerttarif frei. Der Sonderpreis kann am Kassenhäuschen in bar oder am Kassenautomaten mit Karte bezahlt werden.

    Folgen Sie der Ausschilderung Dom/Hauptbahnhof. Sobald Sie den Innenstadtbereich erreichen, ist das Parkhaus Philharmonie ausgeschildert.

    Bitte beachten Sie: Das Parkhaus der Philharmonie ist seit dem 22. April 2023 nur noch von der Rheinuferstraße (Konrad-Adenauer-Ufer/Am Leystapel) aus erreichbar. Durch das erhöhte Verkehrsaufkommen im Tunnel Trankgasse aus Richtung Rheinufer besteht dort nun erhöhte Staugefahr. Die Anfahrt über die Komödienstraße ist für Kraftfahrzeuge gesperrt. 

    Bitte nutzen Sie auch die umliegenden Parkhäuser in der Kölner Innenstadt. Dort gilt kein Konzerttarif.

    Noch ein Hinweis: Insbesondere in der Vorweihnachtszeit, an verkaufsoffenen Sonntagen und bei Großveranstaltungen kommt es zu dichtem Verkehr. Bitte planen Sie, wenn Sie aufs Auto angewiesen sind, eine längere Anreise zu den Konzerten ein.

        

    Umweltplakette

    Bitte beachten Sie: Seit dem 1. Januar 2008 gibt es in Köln eine Umweltzone. Da die Kölner Philharmonie innerhalb dieser Zone liegt, müssen auch Konzertbesucher, die mit dem Auto anreisen, über eine entsprechende Plakette verfügen (mit Ausnahme von Besitzern eines Schwerbehindertenausweises mit den eingetragenen Merkzeichen "aG", "H" oder "Bl").

  • Unterkommen in Köln

    Wenn Sie nach Ihrem Konzertbesuch nicht gleich nach Hause fahren wollen, sondern Ihren Aufenthalt in der Dom-Stadt gern um eine Nacht oder länger ausdehnen möchten, bietet Köln in unmittelbarer Nähe zur Philharmonie viele Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels und Pensionen. Suchen und buchen Sie direkt bei KölnTourismus.

    Weitere Informationen bei KölnTourismus