2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Víkingur Ólafsson ©Ari Magg

Montag 21.06.2021, 20:00 

Víkingur Ólafsson

Debussy | Rameau

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 30,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Er ist ein Klang-Orchestrator, wie er selbst gesteht, er möchte eine Vielzahl von Klängen erzeugen, deren Summe ein großes Ganzes ergibt. Das gilt auch für die Miniaturen des Repertoires, denen er mit unverwechselbarem Einfühlungsvermögen auf den Grund geht. Denn der isländische Ausnahmepianist Víkingur Ólafsson liebt es, ungewöhnliche Programme zu entwerfen und überraschende Gegenüberstellungen zu wagen. Von der Fachpresse als »isländischer Glenn Gould« gefeiert, verfügt er über eine Technik, die expressives und zartes Klavierspiel miteinander verbindet. Ólafsson zählt zu den jüngeren Vertretern einer Pianisten-Generation, die bereit ist, neue Wege zu beschreiten, ohne künstlerische Abstriche in Kauf zu nehmen. So gelingt es ihm, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen. 




Mitwirkende

Programm

Claude Debussy
Prélude aus »La Damoiselle élue« L 62
Fassung für Klavier

Jean-Philippe Rameau
Le Rappel des Oiseaux
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Rigaudon I – Rigaudon II et Double
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Musette en rondeau. Tendrement
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Tambourin
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
La Villageoise. Rondeau
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Gigue en rondeau I
aus: Suite en mi
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Gigue en rondeau II
aus: Suite en mi
für Cembalo

Claude Debussy
Jardins sous la pluie
aus: Estampes L 100
für Klavier

Claude Debussy
Serenade for the Doll
aus: Children’s Corner L 113
für Klavier

Claude Debussy
The Snow is Dancing
aus: Children’s Corner L 113
für Klavier

Jean-Philippe Rameau
Les Tendres Plaintes (Die zärtlichen Klagen). Rondeau
aus: Suite en re
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Les Tourbillons (Die Wirbelwinde). Rondeau
aus: Suite en re
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
L'Entretien des Muses (Die Unterhaltung der Musen)
aus: Suite en re
für Cembalo

Claude Debussy
Des pas sur la neige
aus: Préludes (1er livre) L 117
für Klavier

Jean-Philippe Rameau
La Joyeuse (Die Fröhliche). Rondeau
aus: Suite en re
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Les Cyclopes (Die Zyklopen). Rondeau
aus: Suite en re
für Cembalo

Víkingur Ólafsson
The Arts and the Hours
Transkription von Jean-Philippe Rameaus »Entrée pour les Muses, les Zéphyres, les Saisons, les Heures et les Arts« aus »Les Boréades« RCT 31 (1763) für Klavier

Claude Debussy
La fille aux cheveux de lin
aus: Préludes (1er livre) L 117
für Klavier

Claude Debussy
Ondine
aus: Préludes (2e livre) L 123
für Klavier

Jean-Philippe Rameau
La Poule
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
L'Enharmonique
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Menuet
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
2me Menuet
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
Les Sauvages
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Jean-Philippe Rameau
L'Egyptienne
aus: Nouvelles Suites de pièces de clavecin
für Cembalo

Johann Sebastian Bach
Sonate für Orgel e-Moll BWV 528 - Andante

Johann Sebastian Bach
Das Wohltemperierte Klavier I: Präludium h-Moll BWV 855a


Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie