🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

Alinde Quartett ©Davide Cerati

Mittwoch 25.09.2024, 20:00 

Alinde Quartett

Beethoven | des Prez | Migó | Schubert

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 34,-

inkl. Verkaufsgebühren

Das Alinde Quartett ist eines der spannendsten jüngeren Kammermusikensembles und verfolgt aktuell ein Projekt, mit dem es für Furore sorgen wird. Im Fokus steht Franz Schubert, der auch bei der Namensfindung eine entscheidende Rolle gespielt hat. 

»Du suchtest so treu: nun finde!«, – so endet ein Gedicht von Friedrich Rochlitz, das Franz Schubert im Januar 1827 vertont hat: »Alinde«. Danach hat sich das 2010 gegründete Alinde Quartett benannt. Die Werke Schuberts werden das Ensemble noch eine Weile beschäftigen. Mit Blick auf den 200. Todestag des Komponisten lautet das Projekt #Schubert200 und umfasst eine Einspielung sämtlicher Quartette und anderer Kammermusikwerke. Außerdem vergibt das Ensemble Auftragswerke, die von Alinde inspiriert sind.




Programm

Josquin des Prez
»Mille regretz« [Echtheit zweifelhaft]
Chanson für vier Stimmen

Franz Schubert
Streichquartett a-Moll op. 29 D 804
(»Rosamunde«)

Pause

Marc Migó
Streichquartett Nr. 2 "Sardana - Quodlibet"

Ludwig van Beethoven
Streichquartett e-Moll op. 59,2
(»2. Rasumowsky-Quartett«)


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie