Abel Selaocoe ©Mlungisi Mlungwana

Samstag 12.11.2022, 20:00 

Abel Selaocoe and The Bantu Ensemble

»Hae ke Kae/Where is Home?«

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 34,- | Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: 21,-

inkl. Verkaufsgebühren

Geboren wurde Abel Selaocoe in Südafrika, doch verließ er seine Heimat, um am Royal Northern College of Music in Manchester Cello zu studieren. Und eben diesen Fragen von Herkunft und Heimat geht er in seinem Programm »Hae ke Kae/Where is Home?« nach. Dafür erweitert er die Grenzen des klassischen Cellospiels um Improvisation, Elemente afrikanischer Musik und Gesang. Das tut er mit dem von ihm gegründeten Trio aus Interpreten, die sich auf Musik des afrikanischen Kontinents spezialisiert haben und so das klassische europäische Repertoire in einen lebendigen Austausch mit Musik anderer Stile und Genres sowie eigener Kompositionen Abel Selaocoes treten lassen.




Mitwirkende

Abel Selaocoe violoncello, vocals
Alan Keary bass guitar
Sidiki Dembéle African Percussion
Fred Thomas piano

Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie