⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Hofkapelle München mit Rüdiger Lotter ©Bartek Barczyk

Thursday 14.04.2022, 21:00 

Tenebrae

Hofkapelle München

The event is in the past!

  • € 30.-

plus booking fees

»Man möchte Rüdiger Lotter und seine Hofkapelle München einreihen unter die allerbesten Spezialensembles der Alten Musik«, schrieb die Süddeutsche Zeitung, »und doch würde die Hofkapelle unter diesen herausleuchten mit ihrer grandiosen Konzentration und süchtig machenden Spielfreude.« In der Kölner Philharmonie präsentieren das gefeierte Orchester und sein künstlerischer Leiter passend zu den hohen christlichen Feiertagen der Karwoche das barocke Oratorium »S. Petrus et S. Maria Magdalena« von Johann Adolph Hasse. Die farbenreiche Komposition lässt neben den beiden Titelfiguren auch andere Jüngerinnen und Jünger Jesu ihre vielfältigen Gefühle zu Füßen des Gekreuzigten preisgeben. Eine wahre Achterbahn der Emotionen – trauernd, zärtlich, zürnend, flehend. Hasses fein ziseliertes Meisterwerk ist längst zum Geheimtipp unter Kennern geworden.


Eine Produktion mit Unterstützung der Hasse Gesellschaft München



No intermision | Estimated end at 22:15

Artists

Ray Chenez counter tenor (Petrus)
Marie Lys soprano (Maria Magdalena)
Sonja Runje mezzo-soprano (Maria Salome)
Raffaella Milanesi soprano (Maria Jacobi)

Rüdiger Lotter Dirigent

Programme

Johann Adolph Hasse
S. Petrus et S. Maria Magdalena
Oratorium in einem Teil. Textdichter unbekannt


Promoter
KölnMusik

Kölner Philharmonie