Mikel Urquiza ©Balint Hrtokó

Monday 01.05.2023, 13:00  (Tag der Arbeit)

WDR Funkhaus am Wallrafplatz, Kleiner Sendesaal

KonSequenzen: Mikel Urquiza

Neue Werke für Flöte, Violoncello und Akkordeon

The event is in the past!

Mikel Urquiza will fill the sound space created by flute, cello and accordion. The Spaniard is known for his sublime humour, ironic fragmentations leading to contrasts that are as original as they are obvious. He creates relations within the unmediated and differentiates the coherent, always with a sense of entertainment and conclusive effects. Urquiza has been acclaimed mainly for his vocal compositions so far. Would it therefore be con-sequent to emphasize the songful nuances in the instrumental voices? With Urquiza, it’s wise to expect the unexpected.


Das Konzert wird vom WDR für den Hörfunk aufgezeichnet und kann am 26. November im Radio und anschließend für 30 Tage auf wdr3.de nachgehört werden.



Estimated end at 13:40

Artists

Eva Böcker Violoncello
Krassimir Sterev accordion

Programme

Mikel Urquiza
La pluie dans un verre d'eau
für Flöte solo
Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln
Uraufführung

Mikel Urquiza
Blond vénitien
für Violoncello solo
Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln, ermöglicht durch Heidi Graebner
Uraufführung

Mikel Urquiza
Des pas sur ta peau
für Akkordeon solo
Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln, ermöglicht durch Ulrich Bley
Uraufführung


Promoter
ACHT BRÜCKEN

Concerts in this subscription