Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

Aufgrund der neuen Verordnungen des Landes NRW und der Stadt Köln ist es zurzeit nicht möglich, Kartenkontingente in den Verkauf zu geben. Daher sind im Moment keine Kartenkäufe für die Konzerte bis zum 31.12. möglich. Wir bitten um Verständnis.

Teodor Currentzis ©Nadia Romanova

Sonntag 18.10.2020, 18:30 

Mahler Chamber Orchestra | Teodor Currentzis

Bitte beachten Sie die neuen Anfangszeiten

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • 69,- | 59,- | 49,- | 37,- | 27,- | 10,- | Z: 49,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

 

Veranstaltung ausgebucht -  kein Verkauf an der Konzertkasse!

Info für Karteninhaber

Aufgrund der neuen Verordnung der Stadt Köln wird das Konzert von ursprünglich 20 Uhr in zwei Konzerte um 18.30 Uhr und um 21 Uhr aufgeteilt.

Alle Karteninhaber werden benachrichtigt, für welchen Konzertbeginn die erworbenen Karten gültig sind.


 


Die Musiker des Mahler Chamber Orchestra stammen aus 20 verschiedenen Ländern und geben als freies Kollektiv etwa 60 bis 70 Konzerte im Jahr, auf allen fünf Kontinenten. Was geschieht, wenn Teodor Currentzis, der Mann des Augenblicks, und dieses spielfreudige Ensemble zusammentreffen und sich gemeinsam in die Details der Interpretation stürzen, ist hochspannend – ein Geben und Nehmen für beide Seiten. Currentzis bringt die Erfahrung der historischen Aufführungspraxis mit, die bei ihm ebenso bei klassischer wie zeitgenössischer Musik zum Einsatz kommt. Etwa bei der ausdrucksvollen Musik des serbischen Komponisten Marko Nikodijević oder bei Luciano Berios Folk Songs, Musik von entwaffnender Klarheit und Schönheit. Die junge französische Mezzosopranistin Marianne Crebassa leiht diesen kostbaren Songs ihre faszinierende Stimme. Was ist für Teodor Currentzis ein gelungenes Konzert? Der eigenwillige Grieche zögert nicht mit der Antwort: »Erfolg heißt für mich: Ich fülle die Stille, die man mir für 100 Minuten schenkt, mit einer Lehrstunde, wie man in die Tiefen des Herzens taucht.«



Programm

Luciano Berio
Folk Songs
für Mezzosopran und sieben Instrumente. Liedtexte verschiedener Kulturen

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759
"Unvollendete"

Marko Nikodijevic
K-hole/schwarzer horizont. drone (with song)
für Ensemble und Elektronik


Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie