Chineke! Orchestra ©Eric Richmond

E. Urioste, Chineke! Orchestra, K. Edusei: Brahms, Coleridge-Taylor, Weber

Freitag 15.11.2019, 19:00

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 30,-
  • 12,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Chi-chi Nwanoku, die langjährige Solo-Kontrabassistin des Orchestra of the Age of Enlightenment, gründete im Jahr 2015 das Chineke! Orchestra. Der junge, in London beheimatete Klangkörper ist das Flaggschiff der Chineke! Foundation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen der »Black and Minority Ethnic (BME) Communities« eine Karriere zu ermöglichen. In Köln musiziert das inzwischen auch bei den PROMS bejubelte Chineke! Orchestra unter der musikalischen Leitung des Bielefelder Dirigenten Kevin John Edusei. Die amerikanische Geigerin Elena Urioste interpretiert das von wunderbarem Sentiment erfüllte, hochromantische Violinkonzert von Samuel Coleridge-Taylor. Das Werk des englischen Komponisten war vor allem vom Schaffen Antonín Dvořáks beeinflusst. Dessen sechste, von böhmischem Tonfall durchzogene Sinfonie beschließt dieses Konzert, das mit der Ouvertüre zu Carl Maria von Webers märchenhafter Oper »Oberon« eröffnet wird: feenreichduftend, abenteuerlich leuchtend, liebesjubelnd.


Pause gegen 19:50 | Ende gegen 21:00


Programm

Carl Maria von Weber
Ouvertüre
aus: Oberon JV 306 (1825/26)

Samuel Coleridge-Taylor
Konzert für Violine und Orchester g-Moll op. 80 (1912)

Pause gegen 19:50

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73 (1877)


Veranstalter
KölnMusik

Video

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie