2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Daniel Hope ©Nicolas Zonvi

Mittwoch 14.04.2021, 20:00 

Daniel Hope | Simon Crawford-Phillips | Zürcher Kammerorchester | Willi Zimmermann: Chausson | Elgar | Massenet | Schönberg | Sinding | Strauss

Dieses Konzert kann leider nicht stattfinden

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • 70,- | 60,- | 45,- | 40,- | 35,- | 25,- | Z: 45,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Veranstaltung ausgefallen

Information zu Rückgabe und Erstattung

Bitte wenden Sie sich für die Kartenrückgabe- und -erstattung bis zum 30.06.2021 direkt an den Veranstalter:

Westdeutsche Konzertdirektion Köln GmbH

Obenmarspforten 7-11

50667 Köln


Telefon: 0221 258 10 17

E-Mail: info@wdk-koeln.de

(Stand: 15.03.2021)


Programm

Edward Elgar
Chanson de Matin op. 15 Nr. 2
für Violine und Orchester

Christian Sinding
Adagio
aus: Suite im alten Stil op. 10
für Violine und Klavier

Arnold Schönberg
Notturno für Streicher und Harfe

Jules Massenet
Méditation. Für Violine und Orchester/Klavier
aus: Thaïs
Comédie lyrique in drei Akten. Libretto von Louis Gallet nach dem gleichnamigen Roman von Anatole France

Richard Strauss
Morgen op. 27,4
aus: Vier Lieder op. 27 TrV 170 (1894). In einer Fassung für Violine und Streicher

Edward Elgar
Introduction und Allegro op. 47
für Streichquartett und Streichorchester

Pause

Ernest Chausson
Concert D-Dur op. 21
für Klavier und Violine sowie zwei Violinen, Viola und Violoncello


Veranstalter
Westdeutsche Konzertdirektion Köln

Kölner Philharmonie