Freiburger Barockorchester ©Annelies van der Vegt

Beethoven »Missa solemnis«

Sonntag 28.04.2019, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Die ungeheuren Dimensionen von Beethovens Klangwelt hat das Freiburger Barockorchester unter der Leitung des ihm eng verbundenen Originalklang-Maestros René Jacobs in der vergangenen Saison mit der Leonoren-Urfassung ausgelotet. Nun erkunden sie mit dem RIAS Kammerchor und einem ausgesuchten Solistenquartett die weit umfassende Missa solemnis des in Bonn geborenen Wahl-Wieners. Über das eröffnende „Kyrie“ hatte der Komponist die berühmten Worte notiert: „Von Herzen – möge es wieder – zu Herzen gehen!“ Eigentlich wollte er das Werk innerhalb eines Jahres zur Erhebung seines Gönners Erzherzog Rudolph zum Erzbischof von Olmütz fertigstellen. Doch was als bündige Festmusik gedacht war, geriet Beethoven immer mehr zu einem engagierten Bekenntniswerk und zu einer Auseinandersetzung mit der Kirchenmusikgeschichte. Am Ende sollten fast vier Jahre ins Land ziehen, bis Beethoven sein forderndes, aufregendes und den liturgischen Rahmen sprengendes geistliches Opus magnum vollendet hatte.


Patricia Bardon musste aus persönlichen Gründen leider die Mitwirkung am heutigen Konzert absagen. Wir freuen uns, dass Sophie Harmsen sich bereiterklärt hat, kurzfristig die Partie zu übernehmen.

keine Pause | Ende gegen 21:30


Programm

Ludwig van Beethoven
Missa solemnis D-Dur op. 123 (1819–23)
für Soli, Chor, Orchester und Orgel


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie