Navigation überspringen Bis Navigation springen
12.10.2017 Donnerstag 20:00 Uhr
Vergangene Veranstaltung
J. Widmann, T. Zimmermann, D. Várjon: Bruch, Kodály, Liszt, Mozart, Widmann
Kölner Philharmonie

Jörg Widmann Klarinette
Tabea Zimmermann Viola
Dénes Várjon Klavier

Max Bruch
Allegro con moto op. 83,2
aus: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 83 (1908–09)

Max Bruch
Rumänische Melodie op. 83,5. Andante
aus: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 83 (1908–09)

Max Bruch
Allegro agitato op. 83,4
aus: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 83 (1908–09)

Max Bruch
Nachtgesang (Nocturne) op. 83,6. Andante con moto
aus: Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 83 (1908–09)

Jörg Widmann
Es war einmal ... (2015)
Fünf Stücke im Märchenton für Klarinette, Viola und Klavier

Pause

Jörg Widmann
Drei Schattentänze (2013)
für Klarinette solo

Franz Liszt
Romance oubliée S 132 (1880)
für Violine/Viola/Violoncello und Klavier

Zoltán Kodály
Adagio (1905, rev. 1910)
für Violine/Viola/Violoncello und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Trio für Klavier, Klarinette und Viola Es-Dur KV 498 (1786)
"Kegelstatt-Trio"

Pause gegen 20:50 | Ende gegen 22:00

19:00 Uhr, Empore : Einführung in das Konzert durch Bjørn Woll

Eintritt nur mit gültiger Konzertkarte



Jörg Widmann (© Marco Borggreve)

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

06.05.2018 Sonntag 11:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln. T. Zimmermann, Gürzenich-Orchester Köln, F. Roth: Höller, Wagner, Zimmermann
07.05.2018 Montag 20:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln. T. Zimmermann, Gürzenich-Orchester Köln, F. Roth: Höller, Wagner, Zimmermann
10.05.2018 Donnerstag 20:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln. G. Nigl, F. Mazura, J. Diehl, Chor des Bach-Vereins Köln, T. Neuhoff, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, M. Wendeberg: Bach, Mahler, Zimmermann
06.06.2018 Mittwoch 20:00 Uhr
Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle: Brahms, Lutosławski, Widmann
Nach oben
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Nach oben