The Ukulele Orchestra of Great Britain ©Allison Burke Group

Friday 16.09.2022, 20:00 

The Ukulele Orchestra of Great Britain

«One plucking thing after another»

Buy tickets
  • € 51.- | 44.50 | 38.- | 29.50 | 23.-

inklusive Gebühren

George Hinchliff's «The Ukulele Orchestra of Great Britain»

«One plucking thing after another»

Seit 1985 sind sie nun weltweit mit erstaunlichem Erfolg unterwegs: China, USA, Japan, Australien, Neuseeland, und natürlich ganz Europa. Ob bei der privaten Geburtstagsparty der Queen auf Windsor Castle, bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall, in der Carnegie Hall oder dem Sydney Opera House – die erklärte Mission der Ukes ist es, dem Ernst des Lebens mit aller Kraft entgegenzuwirken. Dies gelingt ihnen mit Charme, britischem Witz, überraschenden Arrangements und schierer Freude am Spielen und Unterhalten: The Ukulele Orchestra of Great Britain hat sich damit zu einer international renommierten Institution entwickelt. Erleben Sie einen Abend mit dem Adel der Ukulelen-Szene, den Rock-Stars der «Bonsai-Gitarre», die bereits mit Robbie Williams, Cat Stevens, The Kaiser Chiefs und Madness auf der Bühne standen. Das bewiesenermaßen erste Ukulele Orchestra der Welt garantiert eine Show aus purem Entertainment, mit ebenso viel Spaß und britischem Humor wie musikalischem Können und Überraschungen.

Die Show der Ukes ist ein Ritt durch alle Genre: von Pop, Rock, Punk, über Folk, Jazz und Oldies bis hin zur Klassik. Virtuos, lustig und immer wieder überraschend, mit der angemessenen Priese an britischem Humor, ist es schier unmöglich, sich dem Charme dieser acht Musiker zu entziehen. Jeder von ihnen hat seine eigene, unverwechselbare Persönlichkeit, seine ganz besondere Art, Songs zu interpretieren, und die Mischung dieser individuellen Musiker, ihre Interaktion untereinander, macht das Ganze zu einem Abend voller musikalischer Überraschungen und menschlicher Wärme. Sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und vor allem auf der Bühne Spaß zu haben, gehört zu den Geheimnissen ihres weltweiten Erfolges.



Pause gegen 20:55 |Ende gegen 22:30

Promoter
Agathos & Gontram Veranstaltungs GmbH

Kölner Philharmonie