⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Mitglieder des WDR-Sinfonieorchesters ©WDR/Peter Adamik

Friday 21.02.2025, 20:00 

Schicksal – Tschaikowskys Fünfte

Pablo Ferrández | WDR Sinfonieorchester | Andrés Orozco-Estrada

Buy tickets
  • € 64.- | 54.- | 41.- | 25.- | 22.- | 12.- | choir gallery Z: 41.- | Students under 29 (Ticket28): € 9.-

including booking fees

Das Thema »Mensch und Schicksal« hat viele Komponistinnen und Komponisten fasziniert. Beethoven etwa in seiner Musik für Goethes Drama »Egmont«, in dem ein Held die Freiheit seines Landes zu erringen sucht, aber tragisch scheitert. In seiner fünften Sinfonie beleuchtet Tschaikowsky die Tragik seiner seelischen Nöte: Ein düsteres, raunendes Motiv durchzieht das Werk, für den Komponisten Ausdruck »vollständiger Beugung vor dem Schicksal«. Dazwischen eine für viele noch zu entdeckende Perle der romantischen Konzertliteratur: Gleich nach Antritt seines Postens als Düsseldorfer Musikdirektor schrieb Schumann voller Euphorie sein Cellokonzert – heute ein viel zu selten gespieltes Werk.



Programme

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre
aus: Musik zu »Egmont« op. 84
Ouvertüre und Begleitmusik zu Johann Wolfgang von Goethes Trauerspiel

Robert Schumann
Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129

Pause

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64 CS 26


Promoter
Westdeutscher Rundfunk

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie