Olivier Latry ©Son Sungjoo

Thursday 17.03.2022, 20:00 

Olivier Latry | Eric Le Sage

Bach | Dukas | Escaich | Fauré u.a.

  • € 30.-

plus advance booking fees

Ein Konzert mit Originalkompositionen und Arrangements für Orgel, Harmonium und Klavier präsentieren die beiden Franzosen Olivier Latry und Eric Le Sage. Sie spannen dabei einen weiten Bogen von Bachs »Aus tiefer Not schrei ich zu dir« über Paul Dukas‘ »Zauberlehrling« bis hin zu Gershwins »Rhapsody in Blue«. Diese Breite ist kein Zufall, versteht sich Latry doch seit Beginn seiner Karriere als Botschafter seines Instruments. Mit 15 gab er 1977 sein erstes Orgelkonzert, acht Jahre später war er bereits einer der drei Titularorganisten von Notre-Dame. Für ihn macht es einen Unterschied, ob die Orgel, die er spielt, in einer Kirche oder im Konzertsaal steht: »In einem Konzertsaal braucht man ein Programm, das man ‚demonstrativ‘ spielen kann«, da das Publikum den Organisten sehen kann, nur hier gibt es also auch eine ordentliche »Show«. 



Artists

Eric Le Sage Klavier

Programme

Joseph Jongen
Hymne
arrangiert für Harmonium oder Orgel und Klavier

Jean Langlais
Allegro
aus: Diptyque op. 179
für Klavier und Orgel

César Franck
Prélude, fugue et variation h-Moll op. 18 FWV 30a
für Klavier und Harmonium. In der Besetzung für Orgel und Klavier

Gabriel Fauré
Nocturne Nr. 6 Des-Dur op. 63

Paul Dukas
L’apprenti sorcier (Der Zauberlehrling)
Scherzo für Orchester nach einer Ballade von Johann Wolfgang von Goethe. Arrangiert für Orgel und Klavier

Pause

Maurice Ravel
Concerto en sol: Adagio Assai
arrangiert für Orgel und Klavier

Johann Sebastian Bach
»Aus tiefer Not schrei ich zu dir« BWV 686
aus: Choralbearbeitungen aus Klavierübungen Teil III BWV 669–689
für Orgel

Thierry Escaich
Choral's dream
für Orgel und Klavier

George Gershwin
Rhapsody in Blue
für Klavier und Jazzband. Arrangiert für Orgel und Klavier


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie