Kölner Philharmonie

Nominiert von Palace of Arts Budapest

Sunday 14.01.2018, 16:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

plus advance booking fees


Pause gegen 16:50 | Ende gegen 18:00


Performers

Tamás Pálfalvi Trompete, Kornett, Flügelhorn

Programme

Georg Friedrich Händel
Suite D-Dur HWV 349 (1717)
für zwei Oboen, Fagott, zwei Trompeten, zwei Hörner, Streicher und Basso continuo

in der Besetzung für Trompete und Orgel

Johann Sebastian Bach
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542
für Orgel

Peter Eötvös
Sentimental (2017)
für Kornett in Es und Flügelhorn in B, für einen Spieler
Kompositionsauftrag von Palace of Arts Budapest und European Concert Hall Organisation

László Fassang
Orgelimprovisation

Pause gegen 16:50

Stanley Friedman
Fanfare
aus: Solus (1975)

László Fassang
Orgelimprovisation

Yan Maresz
Metallics (1995)
für Trompete und Live-Elektronik

László Fassang
Orgelimprovisation

George Gershwin
Nr. 2 cis-Moll
aus: Preludes für Klavier (1926)

in einer Bearbeitung für Trompete und Orgel

George Enescu
Légende (1906)
für Trompete und Klavier


Veranstalter
KölnMusik

Begleitprogramm

Einführung in das Konzert durch Sina Kleinedler
15:00 Uhr, Empore

Kölner Philharmonie