⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Fleur Barron ©Victoria Cadisch

Monday 10.03.2025, 20:00 

Fleur Barron | Andrew Staples | Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks | Daniel Harding

Mahler | Mendelssohn Bartholdy

Presale starts at 07.11.2024 at 12:00 h

AboPlus Presale starts on 31.10.2024 at 12:00 h (about AboPlus)

  • € 148.- | 126.- | 98.- | 71.- | 43.- | 30.- | choir gallery Z: 98.-

including booking fees

Durchdrungen, durchdacht, tief gefühlt: Wenn Daniel Harding den Taktstock hebt, steht ein packender Abend bevor. Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks taucht er nun in die ungleich hochgestimmten Welten von Mendelssohn Bartholdy und Mahler ein.

Hochgestimmt ist Mendelssohns »Reformations-Sinfonie«, die mit revolutionärem Elan beginnt und mit einem gutgelaunten Luther-Choral-Fest endet. Hochgestimmt ist auch Mahlers »Lied von der Erde«, in dem dessen Spannungsverhältnis zwischen elegischer Weltabkehr und überschäumendem Lebenswillen zum Ausdruck kommt. Für die anspruchsvollen Gesangspartien konnte Daniel Harding (der zu den besten Mahler-Dirigenten unserer Tage zählt) Fleur Barron und Andrew Staples gewinnen, die zur Weltklasse gehören.




Programme

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 107
(»Reformations-Sinfonie«)

Pause

Gustav Mahler
Das Lied von der Erde
für Tenor, Alt/Bariton und Orchester. Texte nach Hans Bethges »Die chinesische Flöte«


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie