Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ©BB Promotion

Monday 03.01.2022, 16:00 

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Originalfilm mit Live-Orchester

Buy tickets
  • € 85.30 | 76.20 | 71.60 | 53.30 | 44.10 | 25.80

plus advance booking fees

»Ein  Hütchen  mit  Federn,  die  Armbrust  über  der  Schulter  –  aber  ein  Jäger  ist  es  nicht.  Ein  silberdurchwirktes Kleid mit Schleppe zum Ball – aber eine Prinzessin ist es nicht«: Wer dieses Rätsel errät, gehört zur riesigen Fan-Gemeinde, die wahrlich nicht nur diese Sätze aus dem Märchenklassiker »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« mitsprechen kann. Zahlreiche Familien sitzen zur Weihnachtszeit vor dem Fernseher und folgen Aschenbrödel auf ihrem Ritt durch herrliche,   tief   verschneite   Wälder   – dem   Spott   ihrer   aufgeblasenen   Stiefmutter   und   Stiefschwester  zum  Trotz  – direkt  in  die  Arme  des  Prinzen.  Neben  den  schauspielerischen  Leistungen,  der  prächtigen  Ausstattung  und  den  farbenfrohen  Kostümen  ist  die  Musik  von  Karel Svoboda die Hauptzutat in diesem Klassiker der Filmgeschichte, deren Partitur für die Filmkonzerte sorgfältig rekonstruiert wurde. Die charakteristischen musikalischen Farben und Feinheiten  bleiben  dabei  unverändert:  Die  Musik  erschafft  eine  lyrische  Atmosphäre  und  bietet einen unvoreingenommenen und bezwingenden Kommentar zu der ewigen Suche nach Liebe, Glück und Zauberei.



Programme

Václav Vorlícek
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
CSSR/DDR 1973, 86 Min. / Regie und Buch: Václav Vorlícek nach dem Märchen von Bozena Nemcová / Kamera: Josef Illík / Musik: Karel Svoboda
mit Libuse Safránková (Aschenbrödel), Pavel Trávnícek (Prinz), Carola Braunbock (Stiefmutter), Rolf Hoppe (König), Karin Lesch (Königin), Daniela Hlavácová (Dora) u.a.


Promoter
BB Promotion GmbH

Kölner Philharmonie