Auch wir dürfen wieder öffnen und Sie bei uns begrüßen! Weitere Infos

Accademia Bizantina ©Giulia Papetti

Friday 27.08.2021, 20:00 

Accademia Bizantina | Ottavio Dantone

Monteverdi

Presale starts at 02.08.2021 um 12:00 Uhr

  • € 56.- | 50.- | 42.- | 32.- | 23.- | 10.-

plus advance booking fees

Was tun, wenn Amors Pfeile das Feuer der Liebe nicht mehr zu entfachen vermögen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Monteverdis halbdramatisches Ballett »Il Ballo delle Ingrate« und der Librettist musste zur Lösung des Problems schon die Seelen der Verdammten aus der Unterwelt bemühen. Das Werk steht im Zentrum eines Monteverdi-Abends des Kammermusikensembles Accademia Bizantina. Das Streichorchester aus Ravenna führt uns unter der Leitung von Ottavio Dantone mit Leichtigkeit 400 Jahre zurück in der Musikgeschichte. Neben den verwendeten Originalinstrumenten trägt dazu nicht nur die gemeinsame Konzerterfahrung aus fast vier Jahrzehnten bei, sondern vor allem auch das hingebungsvolle Musizieren der Musikerinnen und Musiker und das tiefe Eintauchen in die Epoche der Spätrenaissance.


Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Programme

Claudio Monteverdi
Sinfonia
aus: L'incoronazione di Poppea
Opera reggia/Dramma musicale. Libretto von Gian Francesco Busenello

Claudio Monteverdi
L'incoronazione di Poppea: "I miei subiti sdegni" Aria Ottone
Atto II Scena 8

Claudio Monteverdi
"Pur ti miro"
aus: L'incoronazione di Poppea
Opera reggia/Dramma musicale. Libretto von Gian Francesco Busenello

Claudio Monteverdi
Sinfonia
für zwei Violinen und Basso continuo

Claudio Monteverdi
Combattimento di Tancredi e Clorinda SV 153
Text von Torquato Tasso, Gerusalemme liberata (xii. 52–62, 64–8)

Claudio Monteverdi
Sinfonia
aus: Lamento della ninfa SV 163
für Sopran, zwei Tenöre, Bass und Basso continuo. Text von Ottavio Rinuccini

Claudio Monteverdi
Il Ballo delle Ingrate


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie