Karneval in Köln: Weitere Infos

Filmstill ©A North American Star System Production & Rapid Eye Movies

Sun Ra: Space is the place

Samstag 02.05.2020, 12:00

Filmforum

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Eintritt frei!

Der bizarr-futuristische Science-Fiction-Film »Space is the Place« aus dem Jahre 1974 gilt als filmisches Manifest des Afrofuturismus. Prophet und Schamane Sun Ra will die unterdrückte schwarze Bevölkerung in eine bessere Zukunft führen und reist dafür mit Unterstützung seines intergalaktischen Solar Arkestras durch Zeit und Raum.
Gezeigt wird die neue digitalisierte Fassung der letzten existierenden 35-mm Kopie.
Das intergalaktische Sun Ra Arkestra ist live zu erleben am 2. Mai um 19:00 im Gloria-Theater.


keine Pause | Ende gegen 13:25


ACHT BRÜCKEN Lunch wird ermöglicht durch die OTTO FUCHS KG und die Schüco International KG.

Programm

John Coney
Space is the place
USA 1974 / 81 Min. / OmU / Regie: John Coney / Musik: Sun Ra / Mit Sun Ra, Raymond Johnson, Barbara Deloney, Erika Leder, u.a.


Veranstalter
ACHT BRÜCKEN

Abonnements und Angebote