Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ©Verleih

PHILMUSIK - Filmmusik und ihre Komponisten:
Ralf Wengenmayr

Sonntag 20.10.2019, 15:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Filmforum

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Wenn einer Musik für Filme wie »OP ruft Dr. Bruckner«, »Erkan & Stefan« und »Der Schuh des Manitu« schreibt, steht er vor einer großen Aufgabe, will er nicht nur sein kompositorisches Gesicht wahren, sondern auch als Sieger vom Platz gehen. Ralf Wengenmayer hat das vermocht. Insbesondere die Klänge zur Persiflage »Der Schuh des Manitu« sind nicht nur eine köstliche Anhäufung von Eklektizismen aus dem Reich der Winnetou-Filme, sie sind zudem handwerklich mindestens auf dem hohen Niveau ihrer Vorbilder. Wengenmayr ist ohne Michael »Bully« Herbig ebenso wenig denkbar wie umgekehrt, haben sie sich doch bei allen Regiearbeiten des Erfolgs-Comedians trefflich beseelt. Aber nicht nur als Zitierer, Arrangeur und Huldiger erreicht der 54-jährige Augsburger Hollywood-Sphären, sondern auch seine eigenen musikalischen Gedanken sind nicht selten oscarreif.

»Woher nehmen, wenn nicht stehlen« – das wird sich Ralf Wengenmayr gedacht haben, als im Jahr 2018 die epische Realverfilmung des »Jim Knopf«-Stoffes für die große Leinwand auf dem Plan stand. Ein jeder kennt »Eine Insel mit zwei Bergen« von Hermann Amann als eine der prägenden Melodien der unsterblichen Jim-Knopf-Reihe der Augsburger Puppenkiste. Wengenmayr trat also die Flucht nach vorne an und bettete Anklänge dieser Melodie in seine gut eineinhalbstündige Musik für Dennis Gansels Kinderfilmabenteuer ein. Drumherum schuf er einen wuchtigen Orchester-Score, als ginge es darum, einen Film vom Kaliber »Krieg der Sterne« zu vertonen. Schwelgerisch, opulent, mitreißend und in jeder Sekunde wie großes Kino sollte seine Musik sein. Herausgekommen ist eine Gänsehautmusik, wie sie selbst John Williams seit »Harry Potter« nicht mehr gelungen ist.


Karten an der Kinokasse
€ 7,- | € 6,- ermäßigt
Für Abonnenten der KölnMusik mit Abo-Ausweis € 5,-
Kinder bis 12 Jahre € 4,-


Medienpartner: choices

Programm

Dennis Gansel
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
D 2018 / 110 Min. / FSK: o. A., empfohlen ab 6 Jahre/ Regie: Dennis Gansel / Musik: Ralf Wengenmayr / Mit Henning Baum, Solomon Gordon, Annette Frier, Milan Peschel u.a.


Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit Kino Gesellschaft Köln

Abonnements und Angebote