Karneval in Köln: Weitere Infos

C. Purves, B. Hannigan, T. Mead, V. Simmonds, R. Murray, Mahler Chamber Orchestra, G. Benjamin, B. Davis: Benjamin

Sonntag 13.03.2016, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

2012 dirigierte der Engländer George Benjamin in Aix-en-Provence die Uraufführung seiner Oper »Written on Skin«. So oft wie wohl keine andere Musiktheaterkomposition unserer Zeit stand das Werk, dem eine Liebesgeschichte aus dem 13. Jahrhundert zugrunde liegt, auf den Spielplänen verschiedener Häuser. Dieses Erfolgswerk des einstigen Messiaen-Schülers kommt in Köln halbszenisch und in einer außergewöhnlichen Besetzung zur Aufführung: Sie ist nämlich nahezu identisch mit der der gefeierten Uraufführungsproduktion.


Keine Pause | Ende gegen 21:40

Halbszenische Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln


Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik e.V.

Mitwirkende

Christopher Purves Bassbariton (Protektor)
Barbara Hannigan Sopran (Agnès)
Tim Mead Countertenor (1. Engel / Junge)
Victoria Simmonds Mezzosopran (2. Engel / Marie)
Robert Murray Tenor (3. Engel / John)
Benjamin Davis Inszenierung

Programm

George Benjamin
Written on Skin (2012)
Oper in drei Teilen. Text von Martin Crimp


Veranstalter
KölnMusik

Begleitprogramm

Einführung in das Konzert durch Stefan Fricke
19:00 Uhr, Empore

Kölner Philharmonie