Alina Pogostkina ©Nikolaj Lund

Pogostkina, Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm, Oramo: Elgar, Leyman, Mendelssohn

Saturday 26.10.2019, 20:00

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

plus advance booking fees

Als Wunderkind stand Alina Pogostkina schon im Alter von fünf Jahren auf der Bühne und arbeitete sich konsequent an die Spitze. Mit 22 gewann sie den renommierten Sibelius-Wettbewerb und konzertierte mit den bedeutendsten Orchestern weltweit. Doch dann zog sie bewusst die Handbremse, befreite sich aus den Fängen des Konzertbetriebs und besann sich wieder auf das Wesen der Musik. Es sind ausgewählte Herzensprojekte wie Mendelssohns Violinkonzert mit der Königlichen Philharmonie Stockholm, die sie nun als gereifte Musikerpersönlichkeit ganz und gar genießen kann. »Wir erschaffen einen Raum, in dem Menschen sich, ihre Gefühle erfahren können – auf einer sehr, sehr tiefen Ebene.«



Programme

Katarina Leyman
Solar Flares (2010)
für großes Orchester

Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64 (1838–44)

Zugabe:
Darius Milhaud
Jeu
aus: Suite op. 157b (1936–37)

gespielt von Violine und Klarinette

Pause

Edward Elgar
Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55 (1907/08)

Zugabe:
Edward Elgar
Pomp and Circumstance March Nr. 1 D-Dur op. 39,1 (1901), "Land of Hope and Glory"
aus: Pomp and Circumstance Marches op. 39


Promoter
Westdeutsche Konzertdirektion Köln

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie