Cappella Mediterranea und Choeur de chambre de Namur ©François de Maleissye

Saturday 20.08.2022, 20:00 

Monteverdi: L'Orfeo

Revolutionärer Monteverdi: Die Sage von Orpheus und Eurydike

Buy tickets
  • € 57.- | 51.- | 47.- | 35.- | 24.- | 12.-

including booking fees

Die Musik von Monteverdi war ein Schock für seine Zeitgenossen: Starke harmonische Reibungen und frei einsetzende Dissonanzen, das war im wahrsten Sinne des Wortes »unerhört«. Allerdings nutzte Monteverdi diese nicht als reine Effekte, sondern um die Gefühls- und Seelenlage seiner Figuren auf der Bühne in all ihren Facetten darstellen zu können. Zum Beispiel in seinem »L’Orfeo«, der heute als die erste Oper überhaupt gilt. Statt der kunstvoll-verschlungenen Mehrstimmigkeit der Renaissance standen auf einmal der fühlende Mensch und das gesungene Wort im Mittelpunkt. Wenn nun das 2005 von Leonardo García Alarcón gegründete Spezialisten-Ensemble Cappella Mediterranea seine Neuinterpretation des von Monteverdi in Töne gegossenen Orpheus-Mythos vorstellt, wird darin auch etwas von der radikalen Sprengkraft des Revolutionärs Monteverdi für unsere Ohren im 21. Jahrhundert erfahrbar.


Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Programme

Claudio Monteverdi
L’Orfeo SV 318
Favola in musica. Libretto von Alessandro Striggio d.J.


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie