Parkhaus Philharmonie kurzfristig geschlossen – Weitere Infos

Trio tRiaLog ©Trio tRiaLog

Friday 15.09.2023, 20:00 

Sarah Romberger | Daniel Romberger | Fil Liotis

Brahms | Maintz | Schumann

The event is in the past!

  • € 34.-

including booking fees

»Eine Entdeckung!«, jubelte die Kölnische Rundschau, als Sarah Romberger vor zwei Jahren in der Philharmonie mit Mozart brillierte. Nun kehrt die junge Mezzosopranistin mit einem romantischen Programm in erlesener kammermusikalischer Besetzung zurück.

An ihrer Seite ihr Bruder, der Klarinettist Daniel Romberger, und der einfühlsame Pianist Fil Liotis. Mit ihnen erzählt Sarah Romberger von der Zerbrechlichkeit der Liebe. Johannes Brahms gedachte seine zwei zarten Gesänge dem entfremdeten Ehepaar Joseph und Amalie Joachim als Versöhnungsstücke zu. Auf traurig-schöne Verse von Elisabeth Plessen komponiert Philipp Maintz eigens für diesen Abend Liebeslieder. Danach spannt Robert Schumanns Liederzyklus »Frauenliebe und Leben« den Bogen vom Hochzeitsglück zur Todestrauer.



Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Intermission at 20:35 | Estimated end at 21:40

Artists

Programme

Robert Schumann
Frauenliebe und Leben op. 42
für Singstimme und Klavier. Texte von Adelbert von Chamisso

Johannes Brahms
Zwei Gesänge op. 91
für Alt, Viola und Klavier
Bearbeitung für Mezzosopran, Klarinette und Klavier von Daniel Romberger

Pause

Philipp Maintz
liebeslieder
auf Gedichte von Elisabeth Plessen
für Mezzosopran, Bassklarinette und Klavier. Texte von Elisabeth Plessen
Kompositionsauftrag von Kölner Philharmonie (KölnMusik) und Heidelberger Frühling
Uraufführung

Richard Strauss
Fünf Lieder op. 15 TrV 148
für mittlere Singstimme und Klavier


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie