Auryn Quartett ©Manfred Esser

Friday 18.06.2021, 20:00 

Auryn Quartett

Britten | Haydn | Mendelssohn Bartholdy

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

  • € 30.-

plus advance booking fees

Das Auryn-Amulett aus Michael Endes »Unendlicher Geschichte«, das seinem Träger Atréju Intuition verleiht, stand bei der Namensfindung Pate. 1981 war das. Seitdem stand das Auryn Quartett ohne Umbesetzung auf der Bühne - 41 Jahre lang! Das hat Seltenheitswert in der Szene. Vielleicht liegt es an der Macht des Auryn, an der Intuition und dem richtigen Gespür füreinander, von dem das Zusammenspiel der vier Musiker geprägt ist: Sie atmen gemeinsam. Sie phrasieren wie ein Mann. Blindes Einvernehmen und unbedingte Offenheit für die Impulse des Anderen. Kurzum: Die vier beherrschen die hohe Kunst des subtilen und genauen Hinhörens. Und die zeigen sie bei einer Reise durch die Streichquartett-Geschichte von ihren Anfängen bei Joseph Haydn bis ins 20. Jahrhundert und Benjamin Britten. Mit diesem Konzert verabschiedet sich das Quartett vom Konzertpodium.



Ende gegen 21:30

Programme

Joseph Haydn
Streichquartett F-Dur op. 77,2 Hob. III:82

Benjamin Britten
Streichquartett Nr. 3 op. 94

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett f-Moll op. 80


Promoter
KölnMusik

Kölner Philharmonie