Carine Tinney und Lukas Henning ©Kacper Montusiewicz

Saturday 28.08.2021, 12:00 

Ursulinenkirche St. Corpus Christi

urban - Carine Tinney & Lukas Henning

Landscape of Emotion

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

plus advance booking fees


Carine Tinney und Lukas Henning sind Artists in Residence des Förderprogramms zamus: advanced, das neugegründete Ensembles begleitet und unterstützt.

Das Konzert ist eine Kooperation von KölnMusik und zamus: Zentrum für Alte Musik Köln.

Gefördert von der Kunststiftung NRW

Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Artists

Programme

Robert Johnson
»O let us howl some heavy note«
für Sopran und Laute

Robert Johnson
»Woods, rocks and mountains«
für Sopran und Laute

William Lawes
»Whieles I this standing lake«
für Singstimme und Laute

John Dowland
»Weepe you no more, sad fountains«
aus: The Third and Last Booke of Songs or Aires

Thomas Morley
»Sleep slumb’ring eyes«
für Singstimme und Laute

John Dowland
Mr. Dowlands midnight
Allemande für Laute

Robert Johnson
»Care-charming sleep«
für Sopran und Laute

Henry Lawes
»Slide soft you silver floods«
für Singstimme und Laute

Robert Johnson
»Have you seen the bright lily grow« [Zuschreibung zweifelhaft]
für Sopran und Laute

John Dowland
"Bonny sweet Robin"

Robert Johnson
»As I walked forth«
für Sopran und Laute

John Eccles
"Find me a lonely cave"

John Dowland
»O sweet woods«
aus: The Second Booke of Songs or Ayres

John Dowland
»In darkness let me dwell«
für eine Singstimme, Laute und Instrumentalbass. Textdichter unbekannt


Promoter
KölnMusik in Kooperation mit zamus - Zentrum für alte Musik

Concerts in this subscription