New Corona regulation as of 21th of November - information about your visit

Brass Band Düren mit Martin Schädlich ©Andrej Kleer

Monday 27.12.2021, 19:00 

Miteinander!

Jung und aufstrebend präsentiert sich

Buy tickets
  • € 19.- | Student under 29: € 10.-

plus advance booking fees

Unter dem Motto »Miteinander!« wird die Kölner Philharmonie zur Bühne für den musikalischen Nachwuchs in und um Köln. Nach schier endlosen Monaten, in denen das kulturelle Leben auch für junge Musikerinnen und Musiker still stand, kann nun wieder gespielt werden: gemeinsam, große Werke in großer Besetzung. Klassisch-sinfonisch wird es mit dem Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule, coole Bläsersounds steuert die Brass Band Düren bei. Verstärkung bekommen diese beiden Ensembles durch Teilnehmende des Pre-College Cologne, ein Ausbildungszentrum für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche der Hochschule für Musik und Tanz Köln.




Programme

Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule:

Jean Sibelius
Andante sostenuto – Allegro moderato – Allegro
aus: Finlandia op. 26
Tondichtung für Orchester

Jean Sibelius
Valse triste op. 44,1
aus: Zwei Stücke aus Kuolema (Der Tod) op. 44
für Orchester

Johann Strauß
Kaiserwalzer op. 437

Igor Strawinsky
Finale
aus: L'Oiseau de feu (1909–10/1919)
2. Konzertsuite für Orchester

Pause

Studierende des Pre-College Cologne:

Jürg Kindle
Ares
aus: Mandopolis
12 Scordatura Fantasien für Mandoline solo

Henryk Wieniawski
Tempo di Saltarella, ma non troppo vivo
aus: Etudes-Caprices op. 18
für Violine mit Begleitung einer zweiten Violine

Niccolò Paganini
Capriccio a-Moll op. 1,24
Bearbeitung von L. Auer
aus: 24 Capricci op. 1
für Violine solo

Felix Mendelssohn Bartholdy
Adagio quasi fantasia. Presto agitato, MWV U 95
aus: Caprices op. 33

Pause

Brass Band Düren:

Tom Davoren
Valaisia Variants

Eric Ball
The Kingdom Triumphant

Kasalla
Marie
Arrangement von Johannes Meures

Steven Ponsford
Life ablaze


Promoter
KölnMusik

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie