⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Cristian Măcelaru ©WDR/Peter Adamik

Friday 15.03.2024, 20:00 

Măcelaru & Jussen

Lucas und Arthur Jussen | WDR Sinfonieorchester | Cristian Măcelaru

The event is in the past!

  • € 59.- | 49.- | 37.- | 24.- | 20.- | 11.- | choir gallery Z: 37.-
  • Standing tickets 2 hours before the concert: € 11.-

including booking fees

Standing tickets 2 hours before the concert: € 11.-

Der Auftritt der Brüder Lucas und Arthur Jussen zusammen mit dem WDR Sinfonieorchester ist in Köln bereits eine schöne Tradition. Nach ihren glanzvollen Darbietungen der Doppelkonzerte aus der Feder Poulencs, Mozarts und Mendelssohns gewinnen sie nun bei Béla Bartók ihren Flügeln auch perkussive Reize ab. In seinem Konzert stellte der ungarische Komponist dem Klavierklang ein reichhaltiges Arsenal an Schlagzeugeffekten an die Seite - gespielt von zwei Perkussionisten, die das Soloensemble zum Quartett erweitern. Umrahmt wird das in der Musikgeschichte einmalige Konzertstück von Dvořáks spätromantischen Klangbildern und Brahms leuchtender zweiten Sinfonie.



Intermission at 20:50 | Estimated end at 22:00

Programme

Antonín Dvořák
d-Moll. Allegretto non troppo, quasi andantino op. 59,1
aus: Legenden op. 59 B 122
Fassung für Orchester

Antonín Dvořák
g-Moll. Allegro giusto op. 59,3
aus: Legenden op. 59 B 122
Fassung für Orchester

Antonín Dvořák
cis-Moll. Allegro con moto op. 59,6
aus: Legenden op. 59 B 122
Fassung für Orchester

Béla Bartók
Konzert für 2 Klaviere, Schlagzeug und Orchester Sz 115

Pause

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73


Promoter
Westdeutscher Rundfunk

In addition

Einführung in das Konzert
19:00 Uhr, Konzertsaal

Concerts in this subscription

Kölner Philharmonie