🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

Alan Gilbert ©Marco Borggreve

Samstag 12.10.2024, 20:00 

NDR Elbphilharmonie Orchester

Yefim Bronfman | Alan Gilbert

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 102,- | 91,- | 69,- | 52,- | 47,- | 30,- | Chorempore Z: 63,-

inkl. Verkaufsgebühren

Sergej Rachmaninow und Pjotr Tschaikowsky – ein legendäres Klavierkonzert und die dramatische »Schicksalssinfonie«. Beim Konzert mit Yefim Bronfman und dem NDR Elbphilharmonie Orchester heißt es: Romantik pur!

Sergej Rachmaninow gilt als »letzter Romantiker«, und sein drittes Klavierkonzert als Höhepunkt seines Schaffens. Eine perfekte Herausforderung für Yefim Bronfman. Der Pianist ist eine wahre Naturgewalt und bewältigt die immensen Anforderungen des Konzerts spielend. Als sinfonische Ergänzung steht in der zweiten Konzerthälfte Pjotr Iljitsch Tschaikowskys vierte Sinfonie auf dem Programm, deren wuchtige Eingangsfanfare ihr den Beinamen »Fatum« (Schicksal) bescherte.



Programm

Sergej Rachmaninow
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30

Pause

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 CS 24


Veranstalter
Westdeutsche Konzertdirektion Köln

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie