🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

Lingua:Lyra ©Gudrun Eckert

Samstag 31.08.2024, 14:00 

Baptisterium

FEL!X URBAN. Lingua:Lyra

»Transformationen«

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Eintritt frei!

Das Publikum wird aktiv mit einbezogen, wenn Lingua:Lyra auf die Reise der Transformationen geht. Grenzen zwischen scheinbaren Widersprüchen von Verzweiflung und Mut oder innerem Gefühlszustand und äußeren Wirken werden überwunden oder gar aufgelöst. Die Musik und die Texte der Werke von Hildegard von Bingen oder Johann Sebastian Bach begleiten diese Reise.


​Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.

​Gefördert von der Kunststiftung NRW



Mitwirkende

Jule Bauer Gesang, Octavnyckelharpa, Rahmentrommel
Laura Jörres Nyckelharpa, Geige, Gitarre
Johanna Kloser Multimedia, Oceandrum
Katharina Wenty Poesie, Spoken Word

Programm

Hildegard von Bingen
»O viridissima virga«

Anonymus
Salterello

Katharina Wenty
Analogie zu deiner Schönheit

Jule Bauer / Laura Jörres
Passacaglia
Improvisation über einen Ostinatobass

Anonymus
»Ay linda amiga«

Traditionelles sephardisches Lied
»Durme mi alma«

Johannes des Grúytters
Menuet á quater
aus: Beyaerdboek (Antwerpen, 1746)

Michel Farinel
La Follia – Faronell’s Division on a ground

Katharina Wenty
Don’t cross the border

Johann Sebastian Bach
Air
aus: Ouvertüre Nr. 3 D-Dur BWV 1068

»Ik zag Cecilia komen«
aus: Pater Wyckaert, Gentsch beiaardboek (Gent, 1661–63)

Jule Bauer / Laura Jörres
Ciaccona
Improvisation über eine Ciaconna von Antonio Bertali

Katharina Wenty
Es l(i)ebe der Tod

Anonym
Es ist ein Schnitter
Flugblatt aus dem 30-jährigen Krieg

Anonym
I Himmelen


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote