Ensemble Modern ©Wonge Bergmann

Montag 10.10.2022, 20:00 

Ensemble Modern

Afro-Modernism in Contemporary Music

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 34,-

inkl. Verkaufsgebühren

Seit nunmehr über 40 Jahren garantiert das Frankfurter Ensemble Modern auf- und anregend neue Klangwelten. Für das neue Programm »AfroModernism« hat man nun zusammen mit dem New Yorker Komponisten und Posaunisten George E. Lewis ausschließlich Werke von »Composers of Color« ausgewählt. Die Kompositionen stammen u. a. von Tania León (Kuba), Daniel Kidane (USA) sowie vom Südafrikaner Andile Khumalo, der bei Tristan Murail und Marco Stroppa studiert hat. Außerdem ist in diesem afro-modernen Sound-Panorama auch ein neues Werk des in der Schweiz aufgewachsenen Komponisten Jessie Cox zu hören, dessen Bandbreite von elektroakustischen Stücken bis hin zu Arbeiten für Jazz-Ensembles reicht.


Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Mitwirkende

Programm

Hannah Kendall
Verdala

Jessie Cox
Existence lies In-Between

Daniel Kidane
Foreign Tongues

Alvin Singleton
Again

Andile Khumalo
Invisible Self

Tania Leon
Indigena - für Kammerensemble


Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie