Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

Anna Vinnitskaya ©Gela Megrelidze

Sonntag 20.12.2020, 20:00 

Anna Vinnitskaya: Chopin | Ravel | Schumann

Dieses Konzert kann leider nicht stattfinden

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

1 weitere Termine

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • 30,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Veranstaltung ausgefallen

Information zur Ticketrückgabe und Erstattung

Zur Erstattung des Kartenpreises wenden Sie sich bitte spätestens bis zum 31. Januar 2021 an die jeweilige Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Karten erworben haben.

Information für Kartenkäufer über die Philharmonie-Hotline 0221 280 280 und den Webshop koelner-philharmonie.de

Die Erstattung erfolgt bis zum 31. Januar auf das bei der Bestellung angegebene Zahlungsmittel oder das von Ihnen schon benannte Girokonto. Eine Rücksendung der Eintrittskarten ist nicht notwendig.

(Stand: 26.11.2020)

»Eine große Rhapsodin« nannte sie der Berliner Tagesspiegel. Und das Hamburger Abendblatt kam zu dem Schluss: »Wäre Klavier eine Sprache, dann ginge Anna Vinnitskaya als Poetin in die Geschichte ein.« In der Tat beeindruckt die vielfach ausgezeichnete Virtuosin das Publikum jedes Mal aufs Neue durch die gefühlvolle Intensität ihres Spiels. Technische Brillanz ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Ihr eigentliches Ziel ist es, das Klavier zum Singen zu bringen. Das wird sie in Köln mit einem Programm, das dem Glanz wie dem Abglanz der Romantik gewidmet ist. Auf Robert Schumanns so leidenschaftliche wie lyrische erste Klaviersonate folgen alle vier Impromptus von Frédéric Chopin. In ihnen spiegeln sich schäumende Lebensfreude, versonnene Träumerei und walzend taumelnder Tanz. Dem Walzer huldigte auch Maurice Ravel mit seinen leuchtenden Valses nobles et sentimentales, während er mit dem »choreografischen Poem« La Valse einen grandiosen Abgesang auf ein versunkenes Zeitalter komponierte.

Informationen für Abonnentinnen und Abonnenten der Reihe »Piano« zur vollständigen Erstattung Ihres Abonnements finden Sie »hier.

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten, wir danken Ihnen für Ihre Treue! Gerne informieren wir Sie persönlich, sobald wir wieder Abonnement-Konzerte anbieten können.

(15.12.2020)



keine Pause

Mitwirkende

Programm

Robert Schumann
Sonate für Klavier Nr. 1 fis-Moll op. 11

Frédéric Chopin
Impromptu As-Dur op. 29
für Klavier

Frédéric Chopin
Impromptu Nr. 2 Fis-Dur op. 36
für Klavier

Frédéric Chopin
Impromptu Nr. 3 Ges-Dur op. 51
für Klavier

Frédéric Chopin
Fantaisie-Impromptu cis-Moll op. posth. 66
für Klavier

Maurice Ravel
Valses nobles et sentimentales
für Klavier

Maurice Ravel
La Valse. Poème chorégraphique
Fassung für Klavier


Veranstalter
KölnMusik GmbH

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie