Infos zum Corona-Virus Weitere Infos

Anna Lucia Richter ©Julia Wesely

Dienstag 09.06.2020,  20:00 

Anna Lucia Richter, Gerold Huber

Schubert, Webern, Wolf

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 30,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Pause gegen 20:40 | Ende gegen 21:45

Mitwirkende

Programm

Anton Webern
Zwei Lieder nach Gedichten von Rainer Maria Rilke op. 8
bearbeitet für Gesangsstimme und Klavier

Franz Schubert
An den Mond ("Füllest wieder Busch und Tal") D 259
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Wolfgang von Goethe

Franz Schubert
Der Zwerg op. 22,1 D 771
für Singstimme und Klavier. Text von Matthäus Kasimir von Collin

Franz Schubert
An mein Herz D 860
für Singstimme und Klavier. Text von Ernst Schulze

Franz Schubert
Mignon und der Harfner. "Nur wer die Sehnsucht kennt" op. 62,1

Franz Schubert
Heiß mich nicht reden op. 62,2

Franz Schubert
So laßt mich scheinen op. 62,3

Franz Schubert
Erster Verlust D 226
für Singstimme und Klavier. Text von Johann Wolfgang von Goethe

Franz Schubert
Das Heimweh ("Oft in einsam stillen Stunden") D 456
für Singstimme und Klavier. Text von Karl Gottfried Theodor Winkler

Franz Schubert
Totengräbers Heimwehe D 842
für Singstimme und Klavier. Text von Jakob Nikolaus, Reichsfreiherr von Craigher de Jachelutta

Pause

Anton Webern
Vier Lieder für Gesang und Orchester op. 13 (1914–18, bearb. 1926)
bearbeitet für Gesangsstimme und Klavier

Hugo Wolf
Mignon III ("So lasst mich scheinen")

Hugo Wolf
Mignon II ("Nur wer die Sehnsucht kennt")

Hugo Wolf
Mignon I ("Heiß mich nicht reden")

Hugo Wolf
Begegnung

Hugo Wolf
Der Gärtner

Hugo Wolf
Der Knabe und das Immlein

Hugo Wolf
Schlafendes Jesuskind

Hugo Wolf
Auf ein altes Bild

Hugo Wolf
Wo find ich Trost?


Veranstalter
KölnMusik GmbH

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie