🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

Alison Balsom ©Simon Fowler

Dienstag 23.04.2024, 20:00 

Alison Balsom

London Symphony Orchestra | Sir Antonio Pappano

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

1 weiterer Termin

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 146,- | 129,- | 107,- | 80,- | 58,- | 36,- | Chorempore Z: 91,-

inkl. Verkaufsgebühren

Ein Glück, dass die britische Trompeterin Alison Balsom einwilligte, den Solopart in Wynton Marsalis’ 2022 komponiertem Trompetenkonzert zu übernehmen! Dem amerikanischen Musiker ist es als einem der wenigen gelungen, sich sowohl im Jazz als auch in der Klassik als Spitzentrompeter zu etablieren und für den Jazz in der Kulturwelt einzusetzen. Danach wird es britisch: Das London Symphony Orchestra spielt die fünfte Sinfonie von Ralph Vaughan Williams, der mit diesem Werk eine Partitur von leuchtender Schönheit schuf.

Sir Antonio Pappano und das London Symphony Orchestra treten noch einmal diese Woche in der Kölner Philharmonie auf: am » 25. April mit der Solistin Janine Jansen.

Beide Konzerte können im Paket erworben werden.



Pause gegen 20:55 | Ende gegen 21:55

Programm

Samuel Barber
Adagio for Strings op. 11

Wynton Marsalis
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur

Pause

Ralph Vaughan Williams
Sinfonie Nr. 5 D-Dur


Veranstalter
Westdeutsche Konzertdirektion Köln

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie