Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

©Photo by Eric Weber on Unsplash

Sonntag 01.11.2020, 18:00  (Allerheiligen)

»Zusammen sind wir stark« Benefizkonzert für die Freie Szene Köln

Ausverkauft. Solidaritäts-Ticket erhältlich

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 20,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Das Benefizkonzert von Sonntag, 1. November um 18 Uhr können Sie als Video » auf philharmonie.tv sehen. Wir freuen uns, wenn Sie mit einem Solidaritäts-Ticket* die Freie Szene Köln unterstützen.

Ein spontanes Konzert zugunsten der von der bevorstehenden Zeit des Lockdowns besonders betroffenen freischaffenden Musikerinnen und Musiker in Köln. Wir wollen damit ein Zeichen setzen und mit Nachdruck darauf hinweisen, dass eine lebendige Musikkultur essenziell für die kulturelle Erfahrung eines jeden ist. Alle gemeinsam können wir diese Krise bewältigen.

 

*Solidarischer Beitrag zur Unterstützung freischaffender Musikerinnen und Musiker in Köln. Das Soli-Ticket berechtigt nicht zum Veranstaltungsbesuch.


Dieses Konzert wird auch » live auf philharmonie.tv übertragen.

Programm

Johann Sebastian Bach
Allegro
aus: Konzert für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1060
rekonstruiert nach dem Konzert für zwei Cembali, Streicher und Basso continuo c-Moll BWV 1060

Antonio Vivaldi
Concerto für Streicher und Basso continuo A-Dur RV 158

Luigi Nono
"Hay que caminar" sognando: 3. Satz
für zwei Violinen

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio
aus: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622

Ludwig van Beethoven
Allegro – Presto
aus: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Rebecca Saunders
Hauch
für Violine solo

Jacques Ibert
Divertissement
für Kammerorchester nach "Un chapeau de paille d'Italie"


Veranstalter
KölnMusik gemeinsam mit Gürzenich-Orchester Köln, Westdeutscher Rundfunk, Concerto Köln und Ensemble Musikfabrik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie