Parkhaus Philharmonie kurzfristig geschlossen – Weitere Infos

Donnerstag 22.02.2024, 20:00 

Violas GO Wild

4. Kammerkonzert | Gürzenich-Orchester Köln

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 17,-

inkl. Verkaufsgebühren

Keine Pause | Ende gegen 21:40

Mitwirkende

Maria Scheid Viola
Daniel Finkernagel Stories GO Wild
Matthias Kiefer Arrangement (Ring of fire)

Programm

Michael Jackson
Billy Jean

Georg Friedrich Händel
Arrival of the Queen of Sheeba
aus: Solomon HWV 67
Oratorium in drei Akten für Soli, Chor und Orchester. Librettist unbekannt, nach dem Alten Testament

Duke Ellington
It don't mean a thing

Stevie Wonder
Sir Duke

Johann Sebastian Bach
Contrapunctus IX a 4 alla Duodecima
aus: Die Kunst der Fuge BWV 1080

Paul Hindemith
Rasendes Zeitmaß. Wild. Tonschönheit ist Nebensache
aus: Sonate für Viola solo op. 25,1

Metallica
Master of Puppets

Henry Purcell
»What power art thou«. Arie des Cold Genius, 3. Akt
(»The Cold Song«)
aus: King Arthur or The British Worthy Z 628
Semi-Opera in fünf Akten. Libretto von John Dryden

Queen
Killer Queen

John Dowland
»If my complaints could passions move«
aus: The First Booke of Songes or Ayres

Richard Wagner
Hoho! Hoho! Hohei! Schmiede, mein Hammer
1. Akt, 3. Szene
aus: Siegfried WWV 86C
Oper in drei Aufzügen. Zweiter Tag des Bühnenfestspiels »Der Ring des Nibelungen« WWV 86 (1848–74)

Johnny Cash
The ring of fire

Gloria Gaynor
I will survive


Veranstalter
Gürzenich-Orchester Köln

Kölner Philharmonie