Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

Alexej Gerassimez und SIGNUM saxophone quartet ©Hayrapet Arakelyan

Freitag 04.09.2020, 20:00 

Starry Night

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • 30,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

»Sind sie eine Wiedergeburt der Beatles?« fragte eine begeisterte Kritikerin des Hamburger Abendblatts und gab staunend zu Protokoll: »Vier Musiker, vier Typen und so selbstbewusst und unverschämt jungshaft wie einst die Pilzköpfe, treten auf die Bühne, spielen und bringen den Saal zum Toben.« Die Rede ist vom SIGNUM saxophone quartet, dessen bemerkenswertes Repertoire vom Barock bis zur Avantgarde reicht. Immerfort sind die vier Musiker auf der Suche nach neuen Ideen, bahnbrechenden Herausforderungen und faszinierenden künstlerischen Begegnungen. Ihr neuestes Projekt haben sie gemeinsam mit Alexej Gerassimez entwickelt, einem der weltbesten und experimentierfreudigsten Multi-Perkussionisten. Es trägt den Titel »Starry Night« (Sternennacht) und nimmt das Publikum auf eine Reise mit »tief in den Weltraum und mitten ins Herz unseres Unterbewusstseins, wo wir uns unseren Ängsten, Träumen und Sehnsüchten stellen – überraschend und vertraut, romantisch und rockig, geerdet und andersweltlich.«



Mitwirkende

Alexej Gerassimez Schlagzeug
Blaž Kemperle Sopransaxophon
Hayrapet Arakelyan Altsaxophon
Alan Lužar Tenorsaxophon
Guerino Bellarosa Baritonsaxophon

Programm

Alexej Gerassimez
Rebirth
für Schlagzeug und Saxophonquartett

Gustav Holst
aus The Planets: Uranus - Venus - Jupiter
Bearbeitung für Saxophonquartett und Schlagzeug von Hugo Van Rechem

John Psathas
Connectome
für Saxophonquartett und Schlagzeug

Alexej Gerassimez
Asventuras
für kleine Trommel Solo

AC/DC
Thunderstruck
Bearbeitung für Saxophonquartett von SIGNUM saxophone quartet

John Williams
Cantina Band
Bearbeitung für Saxophonquartett und Schlagzeug von Oran Eldor


Veranstalter
KölnMusik GmbH

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie