⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Sir John Eliot Gardiner ©Juan Luis Cortes

Montag 09.01.2023, 20:00 

Sinfonia concertante

Isabelle Faust | Antoine Tamestit | English Baroque Soloists | Sir John Eliot Gardiner

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 97,- | 85,- | 73,- | 51,- | 35,- | 12,- | Chorempore Z: 73,-
  • Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 21,-

inkl. Verkaufsgebühren

Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 21,-

Der Begriff Nachhaltigkeit besitzt für Sir John Eliot Gardiner eine besondere Bedeutung. Bereits 1978 rief er die English Baroque Soloists ins Leben – seit über vier Jahrzehnten eines der führenden Orchester der historisch orientierten Aufführungspraxis, auch wenn Gardiner selbst jede Etikettierung eher ablehnt. Musik soll einfach lebendig sein. Bei ihrem gemeinsamen Mozart-Konzert heißen die Solisten Isabelle Faust und Antoine Tamestit, zwei ausgewiesene Kammermusiker, die diese Qualität sicherlich auch bei Mozarts »Sinfonia concertante« zeigen werden.



Pause gegen 20:50 | Ende gegen 21:50

Programm

Joseph Haydn
Sinfonie Es-Dur Hob. I:84
4. Pariser

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 (320d)
für Violine, Viola und Orchester

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie C-Dur KV 425
»Linzer Sinfonie«


Veranstalter
KölnMusik

Kölner Philharmonie