Infos zum Konzertbesuch während Corona Weitere Infos

Romina Lischka ©Folkert Uhde

Samstag 29.08.2020, 14:30 

Filmforum

Romina Lischka | Ghalia Benali: Call To Prayer

FELIX! urban

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sie kommen aus unterschiedlichen musikalischen Welten: Romina Lischka aus Österreich, klassische Gambistin und Spezialistin für Alte Musik europäischer Tradition, und Ghalia Benali aus Tunesien, Sängerin, Tänzerin, Dichterin und Schauspielerin. In dem Wunsch, durch ihre Musik einen Dialog zwischen den Kulturen zu schaffen, fanden sie schnell zu einer gemeinsamen musikalischen Praxis. Sie kombinieren zum Beispiel frühbarocke Gambenklänge von Marin Marais mit arabischer Musik und nordindischem, klassischen Dhrupad-Gesang. Sie suchen verbindende Elemente zwischen Musik und Poesie aus unterschiedlichen kulturellen und historischen Kontexten. Sie gewinnen im Anderen neue Erkenntnisse über die Musik ihrer eigenen Tradition, finden einen gemeinsamen Ausdruck, stoßen auf verblüffende Übereinstimmungen und universelle Wahrheiten und lassen ihr Publikum daran teilhaben: Call to Prayer.

 

Corona-Hinweise: Bitte kommen Sie gesund zu uns! Personen mit COVID-19-Symptomatik (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- oder Geschmacksstörung) sowie Personen mit vorherigem Aufenthalt in einem Risikogebiet dürfen die Konzerte von FELIX! urban nicht besuchen. Außerdem sind wir verpflichtet, alle Besucherinnen und Besucher zu registrieren. Die Registrierung findet vor der jeweiligen Spielstätte ab 45 Minuten vor Konzertbeginn statt und ist bis fünf Minuten vor Beginn möglich. Formulare erhalten Sie vor Ort, gerne können Sie das Formular auch im Vorfeld ausdrucken und ausgefüllt mitbringen, » Sie können das Registrierungsformular hier als PDF herunterladen. Bitte beachten Sie, dass nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, eine mitgebrachte ausgefüllte Registrierung garantiert nicht den Zugang zum Konzert. Bei den Konzerten in der Kölner Philharmonie müssen bitte Mund- und Nasenschutzmasken getragen werden, das gilt auch auf Ihrem Sitzplatz während des Konzerts. Bei den übrigen Spielstätten (Filmforum und Stiftersaal im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud) können auf Ihrem Sitzplatz während des Konzerts die Mund-Nasen-Bedeckungen abgenommen werden; gleichwohl empfehlen wir Ihnen auch hier das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Besuchs.


Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V

Gefördert von der Kunststiftung NRW



Mitwirkende

Romina Lischka Dhrupad Gesant, Viola da Gamba
Ghalia Benali Gesang

Programm

Call to Prayer


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote