⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Júlia Pusker ©Szilvia Csibi/Mupa Budapest

Sonntag 22.10.2023, 16:00 

Rising Stars: Júlia Pusker & Christia Hudziy »Hommage to Szigeti«

Nominiert von MÜPA Budapest

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 29,- | Schüler & Studierende unter 29 Jahren: € 12,-

inkl. Verkaufsgebühren

Gemessen an der Größe des Landes hat Ungarn in der Vergangenheit immer wieder eine geradezu unglaubliche Zahl herausragender Musikerinnen und Musiker hervorgebracht. Jetzt könnte dieses Who’s who um einen Namen erweitert werden: um die Geigerin Júlia Pusker.

Die Liste ihrer bisherigen Recitals wird in dieser Saison um die beteiligten Konzerthäuser der European Concert Hall Organisation (ECHO) verlängert. Júlia Pusker, die einer ungarischen Musiker-Familie entstammt, möchte »jeden Tag aufs Neue den unverwechselbaren Klang einer Geige herausfinden, vor allem ihre Zartheit, die mir noch wichtiger erscheint als das Kraftvolle.« Die Klangpoetin Júlia Pusker präsentiert mit Christia Hudziy eine »Hommage to Szigeti«. Auch Joseph Szigeti zählt zur Ahnenreihe herausragenden ungarischer Musiker.




Mitwirkende

Júlia Pusker Violine
Christia Hudziy Klavier

Programm

Eugène Ysaÿe
Sonate für Violine solo g-Moll op. 27,1

Sergej Prokofjew
Fünf Melodien op. 35b
für Violine und Klavier

Béla Bartók
Rhapsodie Nr. 1 für Violine und Klavier Sz 87

Pause

Eric Tanguy
Trois Pièces
für Violine
Kompositionsauftrag der MÜPA Budapest und der European Concert Hall Organisation
Uraufführung

Franz Schubert
Fantasie C-Dur op. 159 D 934
für Violine und Klavier


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie