🏳️‍🌈 CSD 2024: Verkehrsbehinderungen am Wochenende – Weitere Infos

Benjamin Kruithof ©Kaupo Kikkas

Sonntag 22.09.2024, 16:00 

Rising Stars: Benjamin Kruithof & Marco Sanna

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 34,- | Schüler & Studierende unter 29 Jahren: € 12,-

inkl. Verkaufsgebühren

Nobel, füllig und sonor: Das Cello ist ein vielseitiges Instrument. Und auf einem ganz besonderen Cello spielt Rising Star Benjamin Kruithof – und demonstriert im Konzert gleich auch den ganzen Facettenreichtum seines tenoralen Streichinstruments.

Gebaut im 18. Jahrhundert in den Werkstätten des legendären Giovanni Battista Guadagnini in Piacenza entlockt der junge luxemburgische Cellist, der eine Zeitlang auch in Köln studierte, seinem Instrument mit Nadia Boulanger einen impressionistischen Farbenreichtum, erweckt Benjamin Brittens bizarr-charaktervolle Sonate zum Leben und steigert sich in Rachmaninows Opus vom düsteren Beginn zum furiosen Abschluss. Dazu spielt er mit seinem Klavier-Duopartner Marco Sanna ein neues Werk der britischen Komponistin Sally Beamish, die sich als Bratschistin bestens auskennt mit Streichinstrumenten.


»Rising Stars« ist ein Projekt der European Concert Hall Organisation (ECHO). Benjamin Kruithof wurde nominiert von Het Concertgebouw Amsterdam und Philharmonie du Luxembourg.



Mitwirkende

Benjamin Kruithof Violoncello
Marco Sanna Klavier

Programm

Nadia Boulanger
Trois Pièces
für Violoncello und Klavier

Sally Beamish
Neues Werk
Kompositionsauftrag von Het Concertgebouw Amsterdam, Philharmonie du Luxembourg und European Concert Hall Organisation (ECHO)
Uraufführung

Benjamin Britten
Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 65

Pause

Sergej Rachmaninow
Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie