⚽️ »United by Football. Vereint im Herzen Europas« 🇪🇺 Erreichbarkeit der Kölner Philharmonie während der Euro 2024 – Weitere Infos

Alexander Melnikov ©Julien Mignot

Sonntag 07.04.2024, 11:00 

Porträt Alexander Melnikov: Melnikov & Friends

Isabelle Faust | Jean-Guihen Queyras | Alexander Melnikov

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 34,-

inkl. Verkaufsgebühren

Spannung garantiert: Wenn Isabelle Faust, Jean-Guihen Queyras und Alexander Melnikov aufeinandertreffen, kann sich das Publikum auf ganz besondere Konzertmomente freuen. Denn die drei sind nicht nur für ihre ausgefallenen Programme bekannt, sondern auch für Kammermusik auf allerhöchstem Niveau.

Dass sie seit Jahren intensiv miteinander arbeiten, ist die Grundlage für ihre tiefschürfenden Interpretationen, weil jedes noch so kleine Zahnrad im feinen Kammermusikuhrwerk seinen Platz findet. Voller überraschender Stimmungswechsel steckt zum Beispiel »Epigrams«, das letzte Werk von Elliott Carter. Das großartige Klaviertrio von Johannes Brahms erklingt in seiner zweiten Fassung, die durch die ausdrucksstarke Melancholie seines Spätstils geprägt ist.

 

 




Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e.V.



Pause gegen 11:45

Mitwirkende

Programm

Robert Schumann
Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 2 F-Dur op. 80

Elliott Carter
Epigrams
für Klavier, Violine und Violoncello

Pause

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8
Zweite Fassung

Zugabe:
Robert Schumann
Ziemlich langsam
aus: Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 3 g-Moll op. 110


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie