Timothy Ridout ©Kaupo Kikkas

Dienstag 10.01.2023, 20:00 

Park | Ridout | Soltani | Grosvenor

Klavierquartette

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 34,-

inkl. Verkaufsgebühren

Große Solisten vereint in einem eigenen Ensemble? Das findet man meist nur bei renommierten Festivals. Insofern bildet dieses Konzert eine Ausnahme: Mit den Streichern Hyeyoon Park, Timothy Ridout und Kian Soltani sowie Benjamin Grosvenor am Klavier bilden gleich vier international gefragte Solisten eine neue Formation – mit einem ebenso seltenen wie reizvollen Programm. Komponisten aus drei Ländern sind mit einigen ihrer bedeutendsten Werke für Streicher und Klavier zu hören, darunter Robert Schumann und sein einziges Klavierquartett. Es zählt längst zu den Klassikern. 



Mitwirkende

Hyeyoon Park Violine
Kian Soltani Violoncello

Programm

Frank Bridge
Phantasie
Klavierquartett fis-Moll

Robert Schumann
Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Klavier Es-Dur op. 47

Pause

Gabriel Fauré
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello Nr. 1 c-Moll op. 15


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie