Notos Quartett ©Notos Quartett

Montag 28.03.2022, 20:00 

Notos Quartett

Brahms | Mahler | Walton

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 30,-

zzgl. Verkaufsgebühren

Die Mitglieder des Notos Quartetts waren die ersten, die ihren ECHO zurückgaben, als der Preis auch an Rapper mit menschenverachtenden Texten vergeben wurde und trugen damit zu seiner Abschaffung bei. Das Berliner Ensemble zählt zur seltenen Spezies der Klavierquartette und studierte bei Günter Pichler, dem ersten Violinisten des Alban Berg Quartetts, am Instituto Internacional de Música de Cámara de Madrid. An Auszeichnungen mangelt es den vier Musikerinnen und Musikern nicht: Sechs 1. Preise sowie zahlreiche Sonderpreise gewannen sie bei internationalen Wettbewerben in Holland, Italien, England und China. Dass sich das Nebeneinander von »virtuoser Brillanz« und einer leidenschaftlichen Musizierweise, die »direkt ins Herz trifft«, nicht ausschließen, beweisen sie stets aufs Neue – bei uns mit Werken von Johannes Brahms, Gustav Mahler und William Walton.



keine Pause | Ende gegen 22:00

Mitwirkende

Programm

Gustav Mahler
Quartettsatz a-Moll
für Violine, Viola, Violoncello und Klavier

William Walton
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello

Pause

Volodymyr Runchak
Kyrie eleison
für Klavierquartett. Fassung vom Komponisten

Johannes Brahms
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello Nr. 2 A-Dur op. 26


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie