2G-Regelung für Konzerte ab dem 21. November – alle Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Daniele Gatti ©Marco Borggreve

Montag 10.01.2022, 20:00 

Mahler Chamber Orchestra | Daniele Gatti

Schumann

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 69,- | 59,- | 49,- | 37,- | 27,- | 10,- | Z: 49,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Das Mahler Chamber Orchestra widmet sich unter der musikalischen Leitung von Daniele Gatti ganz dem Schaffen von Robert Schumann. Den Auftakt bildet das Vorspiel zu dessen einziger Oper Genoveva (die Gattin des Pfalzgrafen Siegfried wird von dessen Gefolgsmann Golo, der sie liebt, fälschlicherweise der Untreue geziehen). Dass am Ende doch alles gut ausgeht, verrät bereits die anfangs düstere, dann jubelnde Ouvertüre dieses Musikdramas, das zu den eigenwilligsten und bedeutendsten Bühnenwerken der Romantik zählt. Hörnerklang verweist darin auf die ritterliche Sphäre Siegfrieds – und Hörnerklang bestimmt naturgemäß auch Schumanns Konzertstück für vier Hörner und großes Orchester. Diese originelle Komposition bildet die Achse des Programms, das mit der überschäumenden (und vielleicht auch noch liebestrunkenen) »Frühlingssinfonie« ausklingt.



Programm

Robert Schumann
Ouvertüre c-Moll
aus: Genoveva op. 81
Oper in vier Akten für Soli, Chor und Orchester. Libretto nach Ludwig Tieck und Friedrich Hebbel

Robert Schumann
Konzertstück F-Dur op. 86
für vier Hörner und Orchester

Pause

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38
»Frühlingssinfonie«


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie