Freiburger Barockorchester ©Britt Schilling

Sonntag 18.12.2022, 20:00 

»Magnificat«

Vox Luminis | Freiburger Barockorchester | Lionel Meunier

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Karten kaufen
  • € 64,- | 58,- | 49,- | 38,- | 28,- | 12,- | Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: 21,-

inkl. Verkaufsgebühren

Es sei das »revolutionärste Adventslied, das je gesungen wurde«, meinte Dietrich Bonhoeffer. Denn im »Magnificat« wies Maria, die künftige Mutter Jesu, auf den Sturz der Mächtigen, die Erhöhung der Niedrigen, das Nähren der Hungernden und das Verwerfen der Reichen durch Gott hin. Gleich zwei herausragende Magnificat-Kompositionen präsentieren, so originalklangversiert wie hochmusikantisch, das Freiburger Barockorchester und der Chor Vox Luminis. An die Seite der prächtigen Version von Johann Sebastian Bach stellen sie die hinreißende Fassung von Johann Kuhnau, Vorgänger Bachs als Leipziger Thomaskantor.



Pause gegen 20:40 | Ende gegen 21:45

Programm

Johann Kuhnau
»Uns ist ein Kind geboren«
Kantate für Alt, Tenor, Bass, Chor, Orchester und Basso continuo zum 1. Weihnachtstag. Text von Erdmann Neumeister

Johann Kuhnau
Magnificat in C-Dur

Pause

Johann Sebastian Bach
Magnificat D-Dur BWV 243 mit den weihnachtlichen Einlagesätzen aus der Es-Dur Fassung BWV 243a
für Soli, Chor und Orchester. Text aus Lukas 1,46-55 und Gloria patri


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie