Kebyart Ensemble ©Igor Studio

Sonntag 30.01.2022, 16:00 

Kebyart Ensemble

Nominiert von Palau de la Música Catalana und L'Auditori Barcelona

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Vorverkauf startet am 02.11.2021 um 12:00 Uhr

  • € 25,- | Schüler & Studierende unter 29 Jahre: € 10,-

zzgl. Vorverkaufsgebühren

»Breathing and dreaming together« titelt ihre Homepage: zusammen atmen und träumen. Das gelingt den vier Saxophonisten des Kebyart Ensembles auf so wunderbare und virtuose Weise, dass sie von der European Concert Hall Organisation (ECHO) als Rising Star nominiert wurden. Verbunden damit ist eine Tournee durch die wichtigsten Konzertsäle Europas und die Aufführung eines eigens dafür komponierten Werkes. Das stammt in diesem Fall aus der Feder von Jörg Widmann, dem es stets gelingt, die Zuhörerschaft mit Zeitgenössischem einzunehmen. In eigenen Arrangements präsentieren die Musiker zudem die neobarocke Welt von Strawinskys Pulcinella und die zauberhafte Romantik der Geschwister Mendelssohn. Auch in dem eigens für vier Saxophone komponierten Quartett von Florent Schmitt kann sich das Klangideal ihrer Instrumente voll entfalten: warm, sinnlich, zauberhaft.



Mitwirkende

Pere Méndez Sopransaxophon
Víctor Serra Altsaxophon
Robert Seara Tenorsaxophon
Daniel Miguel Baritonsaxophon

Programm

Igor Strawinsky
Suite de Pulcinella
Bearbeitung für Saxophonquartett vom Kebyart Ensemble

Florent Schmitt
Quatuor pour saxophones op. 102

Pause

Jörg Widmann
7 Capricci
für Saxophonquartett
Kompositionsauftrag von Palau de la Música Catalana, L'Auditori de Barcelona und European Concert Hall Organisation

Felix Mendelssohn Bartholdy, Fanny Mendelssohn
Lieder ohne Worte
Bearbeitung einer Auswahl der "Lieder ohne Worte" vom Kebyart Ensemble

Joan Pérez-Villegas
Sólo el misterio
aus: Canciones antiguas españolas


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie