Jonathan Nott ©Guillaume Megevand

Sonntag 15.09.2024, 18:00 

Junge Deutsche Philharmonie | Jonathan Nott

Mahler 7

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Vorverkauf startet am 29.05.2024 um 12:00 Uhr

AboPlus Vorverkauf startet am 23.05.2024 um 12:00 Uhr (Was ist das?)

  • € 57,- | 51,- | 47,- | 35,- | 24,- | 12,- | Chorempore Z: 47,-
  • Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 21,-

inkl. Verkaufsgebühren

Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 21,-

Die Junge Deutsche Philharmonie feiert ihren 50. Geburtstag! 1974 wurde diese Talentschmiede für angehende Orchestermusiker gegründet. Seitdem arbeitet man regelmäßig mit Top-Dirigenten und Spitzensolisten zusammen. Dazu gehört Jonathan Nott, der Erster Gastdirigent und zugleich künstlerischer Berater ist. Mit diesem Mahler-Experten feiert das Orchester sein Jubiläum nun – mit der atemberaubenden 7. Sinfonie.

Trauermarsch-Gedanken und bizarrer Walzerspuk, Jubelfanfaren sowie Herdenglocken und Volksliedhaftes in den zwei »Nachtmusik«-Sätzen – dies sind die markanten Klangvisitenkarten von Gustav Mahlers 7. Sinfonie, die 1908 in Prag uraufgeführt wurde. Und angesichts ihres ganzen, unfassbar farbenreichen Facettenreichtums gilt dieses Opus magnum vielen als Mahlers typischstes Werk.




Keine Pause | Ende gegen 19:30

Programm

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 7 e-Moll


Veranstalter
KölnMusik

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie