Radrennen »Rund um Köln«: Verkehrsbehinderungen am 25. und 26. Mai » Infos zur Anreise am Wochenende

Mitglied des WDR-Sinfonieorchesters ©WDR/Peter Adamik

Samstag 25.11.2023, 20:00 

Janowski & Bruckner

WDR Sinfonieorchester | Marek Janowski

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

1 weiterer Termin

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

  • € 59,- | 49,- | 37,- | 24,- | 20,- | 11,- | Chorempore Z: 37,-
  • Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 11,-

inkl. Verkaufsgebühren

Stehplätze ab 2 Stunden vor dem Konzert: € 11,-

Bruckners Werk ist ganz und gar von den musikalischen Symbolen sakraler Kraft durchdrungen: von weitgeschwungenen choralhaften Themen, von inbrünstigen und  weiträumigen Steigerungen, die den Konzertsaal in eine Kathedrale zu verwandeln scheinen. Besonders die fünfte Sinfonie, deren Originalfassung erst mehr als drei Jahrzehnte nach Bruckners Tod erklang, entspricht diesem Ruf. Man nannte sie die »Katholische« oder »Glaubenssinfonie«. Umso interessanter, wenn der Dirigent Marek Janowski sich Bruckners Fünfter annimmt: Er hat den großen Romantiker stets vor allem als Architekten gewürdigt – ganz nach dem Motto: Struktur statt Weihrauch.



Keine Pause | Ende gegen 21:30

Mitwirkende

Programm

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 5 B-Dur WAB 105


Veranstalter
Westdeutscher Rundfunk

Außerdem

Einführung in das Konzert
19:00 Uhr, Konzertsaal

Abonnements und Angebote

Kölner Philharmonie